Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Krankenversicherung

 Inhalts-Editor ‭[6]‬

Aktuare in der Krankenversicherung 

Die private Krankenversicherung ist aufgrund ihrer sozialpolitischen Funktion als integraler Bestandteil des gegliederten Systems der Gesundheitsvorsorge detaillierten Regelungen unterworfen. Dadurch werden an die Tätigkeit der Aktuare und insbesondere der Verantwortlichen Aktuare in der Kranken­versicherung Anforderungen gestellt, denen sie im Spannungsfeld zwischen aktuariellen Belangen, unternehmerischer Verantwortung und sozialpolitischem Auftrag nachkommen müssen. Einflussnahmen des Gesetzgebers, medizinischer Fortschritt und verändertes Inanspruchnahmeverhalten der Versicherten haben erheblichen Einfluss auf bestehende Tarifstrukturen und machen neue Tarife notwendig. Dabei gilt es nicht nur, die Markterfordernisse im Bereich der privaten Krankenversicherung ständig zu berücksichtigen, sondern auch die Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung oder der Beihilfe-Verordnungen für den öffentlichen Dienst genau zu beobachten.

Wie in den anderen Versicherungssparten gehört auch für Aktuare in der Krankenversicherung das vielseitige Aufgabengebiet der Produktentwicklung zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten. Durch Marktanalysen über den Versicherungs­bedarf gewinnen die Aktuare Erkenntnisse, um bestehende Tarife zu ändern und neue einzuführen. Darauf aufbauend erarbeiten sie die Kalkulation der Prämien und berechnen die Deckungsrückstellungen. Die Aktuare sind für die Einhaltung der Geschäftspläne für die Produkte und damit für die Seriosität der mathematischen Grundlagen des Unternehmens ebenso verantwortlich wie dafür, dass die Geschäftspläne den geltenden Rechtsvorschriften entsprechen.

Auch bei der Aufstellung des Jahresabschlusses sind Aktuare intensiv beteiligt. In jüngster Zeit müssen dabei infolge der Globalisierung zunehmend nicht nur nationale, sondern auch internationale Bewertungsvorschriften (US-GAAP, IFRS/IAS) beachtet werden. Nachdem der Jahresabschluss aufgestellt wurde, müssen die Aktuare eine Nachkalkulation vornehmen, um insbesondere eine angemessene Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer vorschlagen zu können.

Darüber hinaus haben sich Aktuare in der Krankenversicherung um den wichtigen Bereich der Beitragsrückerstattung zu kümmern. Einen großen Einfluss auf die Risikosituation in einem Tarif haben ferner die Annahmegrundsätze. Insbesondere müssen Aktuare hierbei evtl. benötigte Risikozuschläge mathematisch absichern, um das Versichertenkollektiv zu schützen.

Veranstaltungen

Fachgruppentagungen von DAV und DGVFM für ihre Mitglieder bieten die Möglichkeit, das erforderliche Praxiswissen auf dem aktuellen Stand zu halten und den Transfer von der wissenschaftlichen Grundlagenarbeit in die Praxis ermöglichen. Zudem fördern sie den Erfahrungsaustausch und das Knüpfen von Netzwerken auf persönlicher Ebene.

Die Fachgruppe KRANKEN befasst sich mit dem fachlichen Austausch zu allen aktuariellen Themen, Meinungen und Forschungsergebnissen rund um die gesetzliche und private Krankenversicherung. Zu den Schwerpunktthemen gehören die Produktentwicklung, Forschung und Planung, Angemessenheit der Dienstleistungen, Nachhaltigkeit, Versicherung, Vorfinanzierung sowie andere Finanzierungsmethoden.

Die Tagungen der Fachgruppe KRANKEN finden zweimal jährlich während der Jahrestagung von DAV und DGVFM Ende April und der Herbsttagung im November statt. Die Teilnahme ist jedem Interessierten möglich und nicht auf Mitglieder der DAV oder der DGVFM beschränkt. Aktuelle Informationen finden Sie in unter Veranstaltungen.

Der Ausschuss Krankenversicherung der DAV erarbeitet fachliche Standards, begleitet im Bereich der Krankenversicherung tätige Aktuare in ihrer spezifischen Tätigkeit und gibt ihnen maßgebliche Leitlinien für ihre Arbeit an die Hand.

Veröffentlichungen

Fachgrundsätze aus dem Bereich Krankenversicherung

 Inhalts-Editor ‭[5]‬

Ergebnisberichte des Ausschusses Krankenversicherung

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

Fachartikel aus dem Bereich der Krankenversicherung in unserem Magazin „Aktuar Aktuell“

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

​ 

 

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Weitere Informationen

Der Aktuar in der privaten Krankenversicherung (Artikel in „Aktuar Aktuell“, Nr. 36)


Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Krankenversicherung in der DAV:

Anne Wegener
anne.wegener@aktuar.de
0221/912 554-221

IAA Health Section

Interesse an einer Mitgliedschaft in der internationalen Fachgruppe der IAA?


IAA-Paper on Long Term Care – An Actuarial Perspective on Societal and Personal Challenges

Analyse der International Actuarial Association zu den Risiken von Ebola, 10. Februar 2015

IAAHS Virtual Library

Eine umfangreiche Sammlung von Papieren, Präsentationen und relevanten Links zum Thema Krankenversicherung finden Mitglieder der IAA Health Section kostenfrei in der IAAHS Virtual Libary:

Zur virtuellen Bibliothek

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen