Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Wissenschaftstagungen

 Inhalts-Editor ‭[5]‬

Wissenschaftstagungen

Save the Date: DGVFM-Weiterbildungstage 2022

Der nächste Weiterbildungstag der DGVFM mit dem Themenschwerpunkt „Machine Learning" wird am 5. April 2022 als Präsenzveranstaltung in den Räumlichkeiten der MunichRe in München stattfinden. 

Als Speaker konnten wir Dr. Frank Schiller (MunichRe), Prof. Julien Trufin (Université Libre de Bruxelles (ULB)) und Prof. Bernd Bischl (Ludwig-Maximilians-Universität München) gewinnen. 

Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin für das nächste Jahr vormerken.

DGVFM-eWeiterbildungstage 2021

Nachdem der erste Weiterbildungstag im Online-Format erfolgreich im Rahmen der DGVFM-Mitgliederversammlung im Oktober 2020 stattgefunden und sehr positive Bewertungen erfahren hat, möchte der Ausschuss Hochschulausbildung, Aus- und Weiterbildung das Format im Jahr 2021 fortsetzen. Entsprechend dem üblichen Rhythmus der Präsenzvariante wird es einen Weiterbildungstag im Frühjahr und einen im Herbst 2021 geben. 

14. Oktober 2021, online

Auch der zweite Weiterbildungstag des Jahres fand komplett online statt und drehte sich um das Thema „InsurTechs". Moderiert von Prof. Dr. An Chen (Universität Ulm) und Prof. Dr. Stefan Weber (Leibniz Universität Hannover) gab es zwei hochklassige Vorträge im Programm:

  • "Digital Innovation in the Insurance Industry and the Role of
    the InsurTech Startups" (Prof. Dr. Thorsten Oletzky, TH Köln)

  • "Future of insurance pricing: Leveraging the transparency of GAMs and power of Machine Learning" (Guillaume Béraud-Sudreau, Akur8)

Beide Vorträge stehen nun zum Abruf auf actuview zur Verfügung. Ebenso finden Sie dort die Videos der früheren DGVFM-Weiterbildungstage.


Archiv der Vorträge vergangener Weiterbildungstage

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

FaRis-Symposium der FH Köln in Kooperation mit der DAV

Das FaRis-Symposium ist eine gemeinsame Veranstaltung der Forschungs­stelle aktuarielle Modelle & Methoden im Risiko­management (FaRis) der TH Köln und der Deutschen Aktuar­vereinigung e. V. (DAV) und findet halb­jährlich statt.

Die nächste Ausgabe des Symposiums findet online am 10. Dezember 2021 zum Thema Risikomanagement unter COVID-19 und Niedrigzins statt:

Aktuelle Herausforderungen an das aktuarielle und finanzielle Risikomanagement durch COVID-19 und die anhaltende Niedrigzinsphase

Die dynamische Entwicklung des Umfelds auf der Anlage- und Verpflichtungsseite stellt institutionelle Investoren, insbesondere Lebensversicherungen und Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung, zunehmend auf die Probe. Der inzwischen dauerhafte Anlagenotstand treibt die Kapitalanlage zunehmend in illiquidere Anlageklassen, die neben den üblichen Rendite- auch nicht zu vernachlässigende Cash-Flow-Risiken mit sich bringen. Traditionelle, liquide Anlageklassen weisen zunehmend extremere Dynamiken auf, die die Einhaltung von Wertuntergrenzen diffizil gestaltet. Die Herausforderungen auf der Anlageseite werden durch Veränderungen auf der Verpflichtungsseite durch COVID-19 orchestriert. Wie sehen die Auswirkungen durch COVID-19 auf die Verpflichtungen, z. B. bei einer Einrichtung auf betriebliche Altersversorgung, konkret aus? Und müssen insbesondere Lebensversicherungen ihre Produkte und ihr Geschäftsmodell in der Zeit nach COVID-19 bei wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen überdenken und ggf. anpassen um zukunftsfähig zu sein, z. B. im Bereich der Garantien? Die aktuellen und zukünftigen Fragestellungen für die Branche sind sehr komplex.

Auf dem 16. FaRis & DAV Symposium werden die genannten Herausforderungen von ausgewiesenen Experten beleuchtet. Das Symposium zielt dabei zum einen darauf ab, Experten der jeweiligen Themenbereiche zusammenzubringen. Zum anderen sollen Experten der Anlageseite für die aktuellen Herausforderungen der Verpflichtungsseite (und umgekehrt) sensibilisiert werden.

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es imInfo-Flyer. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung kurzfristig auf eine Online-Durchführung umgeplant wurde und nicht in den Räumen der TH Köln stattfindet.

Ab sofort steht Ihnen hier die kostenfreie Anmeldung offen.


Tagung des Fachkreises Versicherungsmathematik des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft

2019 stand die Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsmathematik des DVfVW in Kooperation mit der DGVFM unter dem Titel „Volatilität“.

Nähere Informationen finden Sie auf der DVfVW-Webseite.


Versicherungswissenschaftlicher Verein in Hamburg

Der Versicherungswissenschaftlicher Verein in Hamburg organisiert regelmäßig Vortragsreihen für Interessierte.

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Scientific Day der DGVFM

Der Scientific Day fand bis 2017 im Rahmen der gemein­samen Jahres­tagung von DAV und DGVFM statt und präsentierte anwendungs­bezogene Gebiete der Mathe­matik, die sich mit ihren vielen nicht-trivialen Problemen als ideales Betätigungs­feld für Mathe­matiker*innen aller Fach­richtungen anbieten.

Der 16. Scientific Day fand zuletzt am 26. April 2017 im Rahmen der Jahres­tagung von DAV und DGVFM in Bremen statt. Beim Weltkongress der Aktuare (ICA 2018) in Berlin wurde der folgende Scientific Day als DGVFM Day am 6. Juni 2018 umgesetzt. Zur Jahrestagung 2019 in Düsseldorf werden die Themen der DGVFM nun in das Programm der einzelnen Fachgruppen integriert, um so einen noch besseren Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis zu ermöglichen.

Archiv der Vorträge vom Scientific Day aus den vergangenen Jahren

Reduzieren Archiv : Scientific Day ‎(42)

 Inhalts-Editor ‭[6]‬



 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬


 Inhalts-Editor ‭[3]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen