Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Aktuelle Veranstaltungen

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Aktuelle Veranstaltungen der Vereinigung

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der DAV, DGVFM, IVS und DAA. Neben den satzungs­gemäßen Veranstaltungen wie den Mit­glieder­versammlungen bietet die Ver­eini­gung auch unter­schied­liche For­mate in der Aus­bildung zum Erwerb der Mit­glied­schaft sowie zahl­reiche Angebote im Bereich der Weiter­bildung zu aktuariellen Frage­stellungen an.

Darüber hinaus bietet die European Actuarial Academy (EAA), die gemeinsam von den Aktuar­vereini­gungen aus Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz und den Nieder­landen gegründet wurde, Weiter­bildungs­seminare in ganz Europa an. In der neben­stehenden Info­box werden Sie zur Website der EAA geleitet.

max.99

14. März 2017, Hotel Pullman, Köln

Am Dienstag, 14. März 2017, findet im Hotel Pullman in Köln die achte Ausgabe von DAA – max.99 statt. Das Format zeichnet sich dadurch aus, dass drei Räume mit parallelem Zeit­raster zu verschiedenen Themen­schwer­punkten für Vorträge und Diskussionen zur Ver­fügung stehen. Sie können jeder­zeit wechseln und so die für Sie interessanten Aspekte auswählen.

Durch die Begrenzung auf maximal 99 Teil­nehmer hören Sie interessante Vorträge zu aktuellen Frage­stellungen bei über­schau­baren Gruppen­größen. Suchen Sie so den Aus­tausch mit den Referenten und dem Audi­torium. Eine durch­gehende offene Kommunikations­atmosphäre lädt Sie zum Austausch – sowohl in den Vortrags­räumen als auch im modernen Pausen­bereich – ein.

Das Programm und weiter­gehende Informationen finden Sie im nachfolgenden PDF-Dokument. Vor­liegende Kurzprofile und Abstracts stehen Ihnen zum Download per Klick auf den Titel und Referenten­namen zur Verfügung. Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich noch heute an: Anmeldung.

CERA-Tag für Aktuare im ERM

27. März 2017, Dorint Hotel am Heumarkt, Köln

Das Tätigkeits­gebiet der Aktuare hat sich in den letzten Jahren deutlich weiter­­entwickelt. Immer mehr Kolleginnen und Kollegen sind ins­besondere auch im Enter­prise Risk Management aktiv. Dieser Ent­wicklung hat die DAV im Jahr 2011 durch die Um­setzung der inter­na­tional anerkannten Zusatz­­qualifikation CERA (Certified Enterprise Risk Actuary) Rech­nung getragen.

Für alle DAV-Mitglieder, Teilnehmer der Zusatz­­qualifikation und bereits erfolg­reich zerti­fi­zierten CERA-Mitglieder bietet die DAA am 27. März 2017 den vierten CERA-Tag für Aktuare im ERM zum Thema „Prüfung der Solvabilitätsübersicht“ an.

Unter der Leitung von Dr. Guido Bader (Stuttgarter Versicherungs­gruppe) finden folgende Vorträge statt:

  • Prüfung der Solvabilitäts­­über­sicht durch den Wirtschafts­­prüfer in der Schaden-/Unfall­versicherung, Dr. Clemens Frey (PwC)

  • Prüfung der Solvabilitäts­­über­sicht durch den Wirtschafts­­prüfer in der Kranken­­versicherung, Hanno Reich (KPMG)

  • Prüfung der Solvabilitäts­über­sicht durch den Wirtschafts­­prüfer in der Lebens­­versicherung, Dr. Robert Bahnsen (Ernst & Young)

  • Über­­arbeitung der Standard­­formel durch EIOPA: Ein Werk­statt­­bericht, Camille Graciani (EIOPA EU)

  • Aktueller Diskussion­s­stand „Insurance Captial Standard“, Oskar Buchauer (Allianz SE)

In einer interaktiven Podiums­­diskussion spricht Herr Dr. Bader gemein­sam mit den Vor­tragenden über Er­fah­rungen mit der Prüf­ung der Solvabilitäts­übersicht. Hier finden Sie das Programm zum Download.

Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich noch heute an: Anmeldung.

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

Rückblick: Dialog zur Altersvorsorge

14. Dezember 2016, Hotel im Wasserturm, Köln

Die Alters­vorsorge in Deutsch­land steht vor großen Heraus­forde­rungen: Während der demo­grafische Wandel zusehends das Funda­ment der gesetz­lichen Rente bedroht, geraten die betrieb­liche und die private Vor­sorge durch die anhaltende Tief­zins­phase immer stärker unter Druck. In diesem Spannungs­feld setzen sich auch die Aktuare intensiv mit der Frage aus­ein­ander, wie eine nach­haltige und zukunfts­fähige Alters­vor­sorge gestaltet werden kann. Hierzu gilt es, deren Rahmen­bedingungen zu ana­lysieren, Kon­sequenzen aufzu­zeigen und mögliche Lösungs­wege zu diskutieren.

Die DAV und das IVS luden deshalb am 14. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr zu zu einem Dialog zur Alters­vorsorge im Hotel im Wasser­turm in Köln.


Das Programm finden Siehier.

Anlässlich des ersten Dialogs zur Altersvorsorge ist zudem eine neue Ausgabe des Themenheftes DAV-Kompasses zum Drei-Säulen-Modell der Altersvorsorge erschienen. Das Heft können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

​Begrüßung ​Dr. Wilhelm Schneemeier
Vorsitzender des Vorstands DAV
CV
Demografie und Draghi: Alterssicherung unmöglich?
Foliensatz
​Prof. Dr. Michael Hüther
Institut der deutschen Wirtschaft Köln
CV
​Längerfristige Perspektiven der Alterssicherung in Deutschland und Handlungsoptionen der Politik
Foliensatz
Johannes Clemens
Deutsche Bundesbank
CV
Herausforderungen für die Altersvorsorge
Foliensatz
​Dr. Horst-Günther Zimmermann
Vorsitzender des Vorstands IVS
CV
​Ist die Kapitaldeckung am Ende?
Foliensatz
​​Roland Weber
stellv. Vorsitzender des Vorstands DAV
CV
​Wie stehen die Aktuare zu den aktuellen Reformvorschlägen der Bundesregierung?
Foliensatz
​​Dr. Richard Herrmann
Vorsitzender Fachausschuss Altersversorgung DAV
CV
Thesen zur Altersvorsorge
Foliensatz
​​Dr. Wilhelm Schneemeier
Podiumsdiskussion
Zukunft der Altersvorsorge: Reformbedarf bei Umlage und Kapitaldeckung?
​Anja Karliczek, MdB, CDU CV
Michael Mostert, IG Bergbau, Chemie, Energie CV
Heribert Karch, aba e.V. CV
Dr. Alf Neumann, Ausschuss Leben DAV CV
Stefan Oecking, Vorstandsmitglied IVS
CV
Moderation: Dr. Marc Surminski
Chefredakteur Zeitschrift für Versicherungswesen CV

 Webpart 'Bildbibliothek-Bildschirmpräsentation'

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Anmeldung

Gesamtübersicht aller unserer Veranstaltungen, zu denen Sie sich anmelden können.

European Actuarial Academy

Alle weiteren wichtigen Informa­tionen zur EAA und ihren Veranstaltungen finden Sie unter www.actuarial-academy.com.

Sonderkonditionen für die An- und Abreise mit der Bahn

Profitieren Sie von der neuen Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.

Für alle Konferenzen, Veran­staltungen, aber auch Seminare der DAA sowie Gremiensitzungen der Vereinigungen können ab sofort Bahntickets zum Festpreis bestellt werden.

Mit Zugbindung One-way:
2. Klasse: 49,50 Euro
1. Klasse: 79,50 Euro

Mit Zugbindung Hin- und Rückreise:
2. Klasse: 99,00 Euro
1. Klasse: 159,00 Euro

Ohne Zugbindung One-way:
2. Klasse: 69,50 Euro
1. Klasse: 99,50 Euro

Ohne Zugbindung Hin- und Rückreise:
2. Klasse: 139,00 Euro
1. Klasse: 199,00 Euro

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen