Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Presseecho

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Presseecho

An dieser Stelle veröffentlichen DAV, DGVFM und IVS regelmäßig Zusammen­fassungen zu ausgewählten Presseberichten zu den Themen der Vereinigung.

 HTML-Formularwebpart

  

Coronaerkrankung ist per se kein Hindernis für Versicherungsschutz

03.06.2022 – Nach einer durchgestandenen Coronainfektion fragen sich manche PKV-Kunden, ob ihre Krankenversicherung nun deutlich teurer wird oder, ob sie überhaupt noch einen Versicherungsschutz bekommen.

Mehr …

Was ist die künftige Rolle der Aktuare?

26.04.2022 – Anlässlich der Jahrestagung hat der DAV-Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Schneidemann dem Fachdienst VWheute.de ein großes Interview über die Herausforderungen der kommenden Monate gegeben.

Mehr …

Können Versicherungen zu gut sein?

21.04.2022 – Versicherungsprodukte werden immer leistungsstärker. Einige Marktbeobachter sprechen aber inzwischen von „überzüchteten Versicherungen“.

Mehr …

Schluss mit der Diskussion über Stille Lasten

21.04.2022 – Kaum steigen die Zinsen wieder, wird von Seiten einiger Ökonomen die vermeintliche Schattenseite dieser Entwicklung thematisiert. Den Versicherungen wird ein hoher Abschreibungsbedarf attestiert. Warum das Alarmismus ist, kommentiert der DAV-Vorsitzende.

Mehr …

Solvency II: Start gelungen, Reformen notwendig

11.03.2022 – 2022 wird das entscheidende Jahr für den Review des europäischen Aufsichtsregimes Solvency II. Die DAV sieht weiterhin erheblichen Nachbesserungsbedarf.

Mehr …

Coronaauswirkungen auf Versicherungen bleiben überschaubar

08.03.2022 – ​Die Coronapandemie hat die Zahl der Todesfälle in Deutschland leider steigen lassen. Das hat aber keinen direkten Einfluss auf die Lebens- oder Krankenversicherung.

Mehr …

Zinsanstieg ist zweischneidiges Schwert für Versicherer

03.03.2022 – Die DAV sieht die Aussicht auf steigende Zinsen mit gemischten Gefühlen. Einerseits würden damit ihre Kapitalpolster dicker werden, andererseits knabbert ein Anstieg an den Bewertungsreserven der Unternehmen, die ihre Bilanz nach deutschem HGB aufstellen.

Mehr …

Bitte keine Wetten auf das Alter!

23.02.2022 – Die Deutschen werden immer älter. Seit 1960 hat sich die Rentenbezugsdauer verdoppelt. Wer aber nur die statistische Lebenserwartung für die Altersvorsorge zugrunde legt, geht ein Risiko ein, warnt der IVS-Chef Friedemann Lucius bei „procontra“.

Mehr …

Kunden könnten mittelfristig vom Zinsanstieg profitieren

12.02.2022 – Zum ersten Mal seit Beginn der Coronapandemie sind die Zinsen vieler deutscher Staatsanleihen wieder positiv. Das ist aber noch nicht die erwartete Zinswende, wie der DAV-Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Schneidemann im Interview mit der „FAZ“ betont hat.

Mehr …

Long-Covid-Folgen noch nicht absehbar

08.02.2022 – Die Folgen von Long-Covid-Erkrankungen nach einer Corona-Infektion sind nach Ansicht des DAV-Vorstandsvorsitzenden noch nicht absehbar.

Mehr …

PKV: Der Gesetzgeber muss neue Rahmenbedingungen schaffen

01.02.2022 – „Wir arbeiten seit 2014 an den Möglichkeiten, wie Beitragsentwicklungen verstetigt werden könnten.“ Das hat DAV-Vorstandsmitglied Wiltrud Pekarek im Interview mit der Zeitschrift VersicherungsWirtschaft noch einmal unterstrichen.

Mehr …

Solvency-II-Review: Scheingenauigkeit, höhere Volatilität und neue Risiken

01.02.2022 – Die deutschen Aktuare begrüßen etliche der Vorschläge der EU-Kommission zur Reform von Solvency II, betonte der stellv. DAV-Vorsitzende Dr. Maximilian Happacher im Gespräch mit der „Zeitschrift für Versicherungswesen“.

Mehr …

Ist Atomkraft nachhaltig?

26.01.2022 – Anlässlich des Plans der EU-Kommission, Atomkraft als nachhaltig einzustufen, hat das Versicherungsmagazin Matthias Land aus dem DAV-Ausschuss Schadenversicherung um eine Einschätzung gebeten.

Mehr …

Wie Mathematik den Alltag bestimmt

13.01.2022 – Mathematik ist mehr als nur Rechnen. Ein Satz, der für Aktuarinnen und Aktuare eine Selbstverständlichkeit ist. Aber für viele Außenstehende ist er doch immer wieder eine Überraschung, wie DAV-Mitglied Steffen Lotter erläuterte.

Mehr …

Warum Riester nun zum Nischenprodukt wird

23.12.2021 – Durch die Senkung des Höchstrechnungszinses auf 0,25 Prozent zu Jahresbeginn gerät die Riesterrente weiter unter Druck, berichtet die „Stuttgarter Zeitung“.

Mehr …

Wie war 2021, wie wird 2022?

23.12.2021 – Wie war 2021, wie wird 2022, hat das Magazin „Cash.“ gefragt. Die Einschätzung des DAV-Vorstandsvorsitzenden Herbert Schneidemann lesen Sie hier.

Mehr …

PKV-Beiträge: Wenn Klagen zum Bumerang werden

10.11.2021 – Seit einiger wird die Wirksamkeit von Beitragsanpassungen in der PKV juristisch infrage gestellt. Welche Folgen zurückgenommene Beitragsanpassungen für den Einzelnen und das Kollektiv haben, erläutert DAV-Vorstand Wiltrud Pektrud Pekarek in AssCompact.

Mehr …

Pflegebürgerversicherung ist keine Lösung

09.09.2021 – „Die Einführung einer Pflegebürgerversicherung ist aus aktuarieller Sicht keine Lösung, um das deutsche Pflegesystem zukunftsfest zu machen, und würde einseitig die Privatversicherten belasten“, unterstreicht Wiltrud Pekarek.

Mehr …

Berufsunfähigkeit: die unterschätzte Gefahr?!

31.08.2021 – Die Berufsunfähigkeit bleibt für die Deutschen eine der größten finanziellen Gefahren. Das belegen die neuen DAV-Untersuchungen. Die Mehrheit unterschätzt dieses Risiko jedoch leider noch immer.

Mehr …

Welche Auswirkungen hat die EZB-Geldpolitik auf die Sparenden?

05.08.2021 – Die „Neue Zürcher Zeitung“ berichtet über die DAV-Berechnungen, welche Folgen das EZB-Anleihenprogramm PSPP für die Lebensversicherungen, die betriebliche Altersversorgung und die Private Krankenversicherungen hat.

Mehr …

Altersvorsorge muss langfristig gedacht werden

19.07.2021 – Wie tragfähig ist das deutsche Rentensystem noch? Darüber sprach der stellv. DAV-Vorsitzende Dr. Max Happacher mit dem Fachmagazin „Versicherungs­Bote“.

Mehr …

Kapitalanlage wird durch Tiefzinsumfeld immer komplexer

08.07.2021 – Im Sommerinterview mit dem Fachmagazin „procontra-online“ analysiert der DAV-Vorstandsvorsitzende, Dr. Herbert Schneidemann, die Situation der Lebensversicherer hierzulande.

Mehr …

Politische Ignoranz versetzt Riester-Rente und BZML den Todesstoß

06.07.2021 – Ob Atomausstieg oder Bewältigung der Corona-Pandemie: Die Bundesregierung nimmt für sich in Anspruch, ihre Entscheidungen auf wissenschaftlicher Grundlage zu fällen. Beim Thema Altersvorsorge scheint es mit diesem Anspruch nicht weit her zu sein.

Mehr …

„Ein weltweiter Lockdown war nicht vorhersehbar“

08.06.2021 – Die COVID-19-Pandemie hat an vielen Stellen verdeutlicht, wo die Versicherungen und die Aktuar*innen im Umgang mit Risiken insbesondere in einer zunehmend komplexer und unsicher werdenden Welt noch dazulernen können.

Mehr …

Garantie nicht mit Sicherheit verwechseln!

08.04.2021 – In einem Gastbeitrag für pro-contra hat sich der stellv. DAV-Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Schneidemann noch einmal kritisch mit den Vorschriften zum Beitragserhalt bei der Riesterrente und der BZML auseinandergesetzt.

Mehr …

Riesterreform: Bundesregierung ignoriert mathematische Grundregeln

01.04.2021 – Zum Jahreswechsel droht der Run-off wichtiger Altersvorsorgesysteme durch die Hintertür. Davor hat der DAV-Vorstandsvorsitzende Dr. Guido Bader in seinem Gastbeitrag für FocusMoney gewarnt.

Mehr …

Ohne Reform droht Riester-Rente das Aus

02.02.2021 – Ohne eine Gesetzesreform noch vor der Bundestagswahl droht nach DAV-Analysen der Riester-Rente das Aus.

Mehr …

EIOPA-Vorschläge für Solvency II sind nur in Teilen sachgerecht

28.01.2021 – Die deutschen Lebensversicherer sind nach Analyse des DAV-Vorsitzenden Dr. Guido Bader den Umständen entsprechend gut durch das Jahr 2020 gekommen, wie er im Interview mit der „Börsen-Zeitung“ betont hat..

Mehr …

bAV: Aufsichts- und Arbeitsrecht dürfen nicht länger auseinanderfallen

05.01.2021 – Der IVS-Vorstandsvorsitzende, Dr. Friedemann Lucius, hat im Interview mit der „Zeitschrift für Versicherungswesen” das Auseinanderdriften von Arbeitsrecht und ökonomischen Rahmenbedingungen in der klassischen bAV kritisiert.

Mehr …

Lehren aus Corona: Stets das Unerwartete erwarten

31.12.2020 – „Als Versicherer und als Risikomanager*innen haben wir gelernt, dass es Situationen gibt, in denen man das Unerwartete erwarten muss“, hat DAV-Vorstandsmitglied Dr. Frank Schiller im Gespräch mit dem Fachdienst InsuranceERM.com betont.

Mehr …

1 - 30Weiter

 Inhalts-Editor ‭[3]‬



 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Presse in der DAV-Geschäftsstelle:

Erik Staschöfsky
erik.staschoefsky@aktuar.de
0221/912 554-231

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen