Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Verbraucherschutz

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

​Aktuare und Verbraucherschutz

Zu den Themen, die für die Aktuare und somit auch die DAV immer größere Bedeutung erlangen, gehört auch der Bereich des Verbraucherschutzes.

Ziel der vom Vorstand eingerichteten gleichnamigen Arbeitsgruppe ist es daher, Fragen des Verbraucherschutzes aus aktuarieller Sicht zu analysieren. Die Arbeitsgruppe begleitet Gesetzesinitiativen auf nationaler und internationaler Ebene zum Thema Verbraucherschutz und hat sich die Aufgabe gesetzt, den Dialog zwischen Verbraucherschützern und Aktuaren zu strukturieren.

Im Einzelnen bedeutet dies

  • Beteiligung an Konsultationen

  • Erarbeitung von Positionspapieren der DAV zum Thema Verbraucherschutz

  • Beteiligung in Arbeitsgruppen z.B. der AAE zum Thema Verbraucherschutz

  • Kommunikation und Diskussion mit Aufsicht und Verbraucherschutzorganisationen

  • Unterstützung der Mitglieder der DAV bei der Umsetzung von Verbraucher­schutzanforderungen

insbesondere unter Berücksichtigung von aktuariellen und versicherungs­technischen Aspekten.

Aktuell befasst sich die Arbeitsgruppe vornehmlich mit den Themen

  • Verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukten (PRIIPs)

  • Vorschlag von EIOPA für ein Pan-European Pension Product (PEPP)

  • Product Oversight and Governance (POG)

  • Produktinformationsstelle Altersversorgung: Chance-Risiko-Klassifizierung

Veröffentlichungen

Fachartikel aus unserem Magazin Aktuar Aktuell

 Inhalts-Editor ‭[3]‬



 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Verbraucherschutz in der DAV:

Anne Wegener
anne.wegener@aktuar.de
0221/912 554-221

Positionen

DAV-Stellungnahme zu ESA's Joint Consulation Paper concerning amendments to the PRIIPs KID, 6. Dezember 2018


AAE-Stellungnahme zur PEPP-Verordnung, März 2018


DAV-Stellungnahme zum Vorschlag des EU-Parlamentes und des Rates für eine PEPP-Verordnung, 15. September 2017


DAV-Stellungnahme
zu EIOPA's Consultation Paper on the Proposal for Guidelines under the Insurance Distribution Directive on Complex Insurance Based Investment Products,
28. April 2017


DAV-Stellungnahme
zu aktuariellen Fragestellungen beim Schutz von Verbraucher­interessen, 6. März 2017


DAV-Stellungnahme
zu European Commission's Consulation Document "Capital Markets Union: Action on a potential EU Personal Pension Framework", 31. Oktober 2016


DAV-Stellungnahme
zu EIOPA's Consultation Paper "Technical Advice on possible delegated acts concerning the Insurance Distribution Directive",
3. Oktober 2016


DAV-Stellungnahme zu ESA's Joint Consulation Paper "PRIIPs Key Information Documents", 19. Januar 2016


 Inhalts-Editor ‭[2]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen