Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Glossar

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Aktuarielles Glossar

Die Versicherungs- und Finanzmathematik hat den Ruf, kompliziert und für den Laien schwer verständlich zu sein. An dieser Stelle möchten wir zentrale Begriffe, die in der Tätigkeit von Aktuarinnen und Aktuaren eine wichtige Rolle spielen, in prägnanter Form erklären und so zum besseren Verständnis beitragen. Diese Auflistung ist nicht abschließend und wird regelmäßig überarbeitet sowie erweitert.

Nach Anfangsbuchstaben filtern:

Nach Bereichen filtern:

Filter löschen

​Versicherungsunternehmen sind verpflichtet, sogenannte Schlüsselfunktionen einzurichten, um eine unabhängige Kontrolle ihres Versicherungsgeschäfts sicherzustellen. Im Einzelnen sind das die unabhängige Risikomanagement­funktion, die Compliance-Funktion, die Funktion der internen Revision und die Versicherungsmathematische Funktion (VMF).

Versicherungsumsatz (IFRS 17)

Bereich(e): Rechnungslegung

​Mit der Größe Versicherungsumsatz wird im IFRS 17 ein für den Versicherungs­sektor neuer Begriff eingeführt. Der Versicherungsumsatz wird auch Versiche­rungs­erlös oder englisch Insurance Revenue genannt. Er umfasst die Vergütung für in der Berichtsperiode erbrachte versicherungsartige Dienstleistungen für den Versicherungsnehmer. 

 Inhalts-Editor ‭[1]‬







 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Weitere Informationen

Haben Sie Vorschläge für weitere Begriffserklärungen oder Rück­fragen, können Sie sich gern in der DAV-Geschäftsstelle wenden an:

Mariella Linkert
mariella.linkert@aktuar.de
0221/912 554-236

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen