Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Aktuarielles Glossar

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

 

Bereich(e): Lebensversicherung

Stand: 2. August 2017

Langlebigkeit

Grundlage für die Prämienkalkulation in der Lebensversicherung sind neben Kosten und Zins die Ausscheideordnungen, auch Sterbetafeln genannt. Diese von der DAV seit ihrer Gründung herausgegebenen Tafeln geben an, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Versicherungsnehmer vor Erreichen des nächsten Lebensjahres stirbt. Trotz dieser anerkannten Datenbasis bleibt die Langlebigkeit für die Unternehmen aber ein großes Risiko. Denn ob die verwendeten Sterbetafeln letztendlich passen, zeigt sich erst in den nächstfolgenden Generationen. Die Aktuare müssen in ihre Sterblichkeitsprognosen daher Sicherheitszuschläge einrechnen.

Wie hat sich die Langlebigkeit in den letzten 100 Jahren entwickelt?

Die Lebenserwartung ist stark gestiegen. Laut Generationensterbetafel für die Geburtsjahrgänge 1896 bis 2009 des statistischen Bundesamtes betrug die Lebenserwartung in Deutschland vor 100 Jahren für einen neugeborenen Jungen ca. 52 Jahre, für Mädchen ca. 58 Jahre. Durch den medizinischen Fortschritt und andere gesellschaftliche Entwicklungen kann ein neugeborener Junge inzwischen mit einer Lebenserwartung von 83 Jahren, ein Mädchen von 88 Jahren rechnen.

Wird die Entwicklung zu höheren Lebenserwartungen anhalten?

Nach der derzeit vorherrschenden Meinung wird die Langlebigkeit weiter steigen. Zwar gibt es immer wieder neue Krankheiten (zuletzt Ebola), die als große Bedrohung erscheinen, aber die moderne Medizin hat es stets geschafft, diese wieder einzudämmen. Die Aktuare gehen in ihren Kalkulationen daher weiterhin von einer steigenden Lebenserwartung aus.

Die Definition finden Sie hier zum Download auch als PDF-Datei.

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner in der DAV-Geschäftsstelle:

Erik Staschöfsky
erik.staschoefsky@aktuar.de
0221/912 554-231

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen