Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Pressemeldung

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Pressemeldungen

DAV empfiehlt Senkung des Rechnungszinses in der Lebensversicherung

Köln, 8. Januar 2014

Für das Jahr 2015 werden 1,25 % vorgeschlagen

Wie zu Beginn eines jeden Jahres hat die Deutsche Aktuar­vereinigung auch in diesem Jahr eine Empfehlung über die Höhe des Rechnungs­zinses in der Lebens­versicherung für das Jahr 2015 ausgesprochen: Vor dem Hinter­grund einer unveränderten Niedrig­zins­phase im Euro­raum schlägt die DAV für das Jahr 2015 vor, den Höchst­rechnungs­zins­satz für Lebens­versicherungs­verträge mit Zins­garantie auf 1,25 % zu senken. Der Höchst­rechnungs­zins ist der garantierte Zins über die gesamte, oft jahr­zehnte­lange Lauf­zeit des Vertrages. Die Lang­fristigkeit dieser Garantie macht es erforderlich, den Höchst­rechnungs­zins immer ein gutes Stück unter­halb des aktuell erziel­baren sicheren Zins­satzes fest­zusetzen. Die jähr­lich durch die Unte­rnehmen erzielte, in der Regel deut­lich höhere Verzinsung des eingezahlten Kapitals wird den Kunden über diverse Über­schüsse zugeschrieben.

Die Berechnung des Höchst­rechnungs­zins­satzes erfolgte wie in den Vor­jahren in Anlehnung an die Umlauf­rendite von Staats­anleihen mit Spitzen­rating im Euro-Währungs­gebiet mit einer Lauf­zeit von zehn Jahren im Jahr 2013. Neben den zehn­jährigen wurden auch die fünf­jährigen Zins­szenarien zur Analyse herangezogen, um in dem derzeit weiter anhaltenden Niedrig­zins­umfeld die mittel­fristige Perspektive und die gestiegene Volatilität stärker in den Blick nehmen zu können.

Da die weiteren ökonomischen und finanziellen Entwicklungen im Euro­raum derzeit nur schwer abzuschätzen sind, hält es die DAV für dringend angezeigt, die weitere Zins­entwicklung genau zu beobachten und darauf basierend die jetzige Empfehlung im Laufe des Jahres 2014 noch einmal zu überprüfen und sie bei einer Veränderung der Rahmen­bedingungen für die lang­fristigen Kapital­markt­zinsen ggf. auch zu revidieren.

Wichtig für die Kunden der Lebens­versicherung: Die Senkung des Höchst­rechnungs­zinses ab dem Jahr 2015 gilt nur für neue Verträge. Für bestehende Verträge ändert sich der bei Vertrags­abschluss jeweils vereinbarte Rechnungs­zins nicht.

Pressemeldung als PDF

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Presse:

Erik Staschöfsky
erik.staschoefsky@aktuar.de
0221/912 554-231

Presseverteiler

Wenn Sie die neuesten Pressemitteilungen von DAV, DGVFM und IVS sowie Informationen zu Terminen, Pressekonferenzen und Veranstaltungen erhalten möchten, können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen.

Bitte wenden Sie sich hierzu an die Presseabteilung: presse@aktuar.de, Tel.: 0221 / 912554-231.

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen