Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Meldung

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Presseecho

  

Tiefzinsphase kann noch sehr lange anhalten

Die Kapitalmarktzinsen werden nach Überzeugung des DAV-Vorstandsvorsit­zen­den, Dr. Guido Bader, möglicherweise noch sehr lange auf sehr niedrigem Niveau verharren. „Ich glaube, wir werden ein Zinsniveau, wie wir es heute sehen, über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte beibehalten“, erklärte er im Interview mit den Zeitungen der Stuttgarter Verlagsgruppe (u.a. Stuttgarter Zeitung und Schwarzwälder Bote). 

Nicht zuletzt deshalb hat die DAV Anfang Dezember 2020 sowohl eine Absenkung des Höchstrechnungszinses für Neuverträge in der Lebensversicherung ab 2022 auf 0,25 Prozent empfohlen als auch an den Gesetzgeber appelliert, die vollstän­dige Beitragsgarantie bei der Riester-Rente und der Beitragszusage mit Mindestleistung in der betrieblichen Altersversorgung abzuschaffen. „Wenn ich 100 Prozent Beitragsgarantie gebe und diese sicherstellen muss und dafür nur einen ganz kleinen sicheren Zins zur Verfügung habe, dann bleibt einfach wenig Potenzial und wenig Geld, das ich vom Sparbeitrag noch in chancenreichere Anlagen wie Aktien anlegen kann“, begründet Dr. Bader die Empfehlung der DAV.

Das vollständige Interview können Sie kostenpflichtig u.a. auf der Webseite der Stuttgarter Nachrichten lesen.

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Presse:

Erik Staschöfsky
Tel.: 0221 / 912554-231
E-Mail: erik.staschoefsky@aktuar.de

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen