Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Meldung

 Inhalts-Editor ‭[6]‬

 Inhalts-Editor ‭[5]‬

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Presseecho

  

Frischer Wind voraus? (Fonds Professionell)

Die Lebensversicherung zeigt sich überraschend robust. Erleben Klassik-Policen ein Comeback? Oder führt an Fonds als Renditemotor kein Weg vorbei? Eine Bestandsaufnahme.

Der Höchstrechnungszins, mit dem die Versicherer kalkulieren, sollte 2025 im Neugeschäft von derzeit gesetzlich festgelegten 0,25 auf ein Prozent klettern. So lautete die Empfehlung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV), die das Bundes - finanzministerium (BMF) Ende April angenommen hat. Damit steigt der Höchstrechnungszins zum ersten Mal seit 1994. „Derzeit kann man davon ausgehen, dass auch die Renditen langfristiger Staatsanleihen über dem Inflationsziel der EZB von zwei Prozent verbleiben werden“, sagt DAV- Vorstandschef Maximilian Happacher.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in Fonds Professionell Ausgabe 02/2024, auf den Seiten 268 bis 272.

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Brandt, Pressesprecher
Tel.: 0221 / 912554-231
E-Mail: martin.brandt@aktuar.de


Mariella Linkert, Referentin externe Kommunikation
Tel.: 0221 / 912554-236
E-Mail: mariella.linkert@aktuar.de


 Inhalts-Editor ‭[1]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen