Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Meldung

 Inhalts-Editor ‭[4]‬

Presseecho

  

Überschussbeteiligung dürfte weiter steigen – Riester-Comeback möglich (Das Investment)

Die höheren Kapitalmarktzinsen wirken sich positiv auf die Überschussbeteiligungen der Lebensversicherer aus. Das zeigt eine Assekurata-Untersuchung. Der Trend dürfte sich fortsetzen. Bei einer deutlichen Steigerung des Höchstrechnungszinses könnte sogar die Riester-Rente eine Renaissance erleben.

In der Diskussion um eine Anhebung des Höchstrechnungszinses teile die Versicherungswirtschaft die Einschätzung der Deutschen Aktuarvereinigung. Diese empfiehlt eine Anhebung auf 1 Prozent ab 2025. „Dies kann eine Ausweitung der Angebotspalette für Produkte mit 100 Prozent Beitragsgarantie ermöglichen, wie zu der Zeit, als der Höchstrechnungszins bei 0,9 Prozent lag“, sagt Asmussen. Das gelte insbesondere für das Angebot von Riester-Tarifen, bei denen der Gesetzgeber 100 Prozent Beitragsgarantie vorschreibt. Will sprach in diesem Zusammenhang bei der Pressekonferenz gar von einem möglichen Comeback der Riester-Rente.

Den vollständigen Artikel lesen Sie bei Das Investment.

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Brandt, Pressesprecher
Tel.: 0221 / 912554-231
E-Mail: martin.brandt@aktuar.de


Mariella Linkert, Referentin externe Kommunikation
Tel.: 0221 / 912554-236
E-Mail: mariella.linkert@aktuar.de


 Inhalts-Editor ‭[1]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen