ICA 2018

Ein Vorgeschmack auf den ICA 2018 bei der Jahrestagung 2017!

In Vorbereitung auf das internationale Highlight der Aktuare, den International Congress of Actuaries 2018 (ICA 2018), werden Ihnen die DAV-/DGVFM-Fachgruppen in den kommenden beiden Jahren immer wieder die Möglichkeit bieten, frühzeitig einen fachlichen und organisatorischen Einblick in die Besonderheiten des ICA 2018 zu bekommen. Erfahren Sie, was Sie über das traditionelle Fachgruppenprogramm hinausgehend erwarten wird und welche internationalen Ansätze, Lösungen und Sichtweisen es zu auch auf nationaler Ebene bekannten Fragestellungen gibt!

Englischsprachige Beiträge in den Fachgruppen

Als einen ersten Ausblick auf das vielfältige Fachprogramm des Weltkongresses werden Ihnen die Fachgruppen in den regulären Tagungen bis zum ICA 2018 immer wieder englischsprachige Vorträge renommierter internationaler Referenten bieten.

Online Sessions – zentrales Format des Virtual ICA 2018

Nach der erfolgreichen Einführung der virtuellen Zusatzangebote während der Herbsttagung 2016 in Köln wird auch zur Jahrestagung 2017 wieder das neue Format der „Online Session“ angeboten.

Falls Ihnen eine Teilnahme an der Tagung zeitlich nicht möglich sein sollte, haben Sie mit diesem Format nicht nur die Möglichkeit, Vorträgen von Ihrem Schreibtisch aus zu folgen, sondern Sie können sich darüber hinaus in der vorgeschalteten Vorbereitungsphase mit aussagekräftigen Materialien optimal auf das Vortragsthema vorbereiten und dieses im Nachgang mit den Referenten und den anderen Teilnehmern in einem speziell hierfür eingerichteten Webinar weiter vertiefen.

Als Referent des regulären ASTIN-Fachprogramms hat sich erfreulicherweise Prof. Dr. Alois Gisler, ETH Zürich (CV), bereit erklärt, seinen Vortrag The Chain-Ladder Reserve Uncertainties Revisited (Inhalt, Session-Sprache: deutsch) in einer Online Session aufzubereiten.

Die Vorbereitungsphase startet am 12. April 2017, der Vortrag von Herrn Prof. Gisler wird am 26. April 2017 live übertragen und das abschließende Webinar findet am 2. Mai, 10:00 - 11:00 Uhr, statt. Die Vor- und Nachbereitungsteile können von Präsenzteilnehmern der Jahrestagung auch separat gebucht werden (siehe unten).

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird mit insgesamt 4 Weiterbildungsstunden bewertet.

LIVE-Streaming

Neben dem neuen Format der „Online Sessions“ möchten wir Ihnen durch das Live-Streaming des Fachprogramms die Möglichkeiten bieten, auch dann an unseren Tagungen teilzunehmen, wenn Ihnen eine persönliche Teilnahme vor Ort ggf. einmal nicht möglich sein sollte.

Zur Jahrestagung 2017 haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Vorträge in den Hauptsälen der Fachgruppen sowie die übergreifenden Programmteile am zweiten Tagen live zu verfolgen. Die jeweiligen Programme finden Sie hier.

Mit der Buchung haben Sie zudem nicht nur die Möglichkeit, den Vorträgen live zu folgen, sondern Sie erhalten zusätzlich die Recorded Sessions der von Ihnen gebuchten Fachgruppenprogramme.

Buchung

Die beiden Formate können Sie über die Veranstaltungsanmeldung der DAV buchen.

Präsenzteilnehmer können auch nur die Vor- und Nachbereitungsteile der Online Session im regulären Buchungsprozess für die Anmeldung zur Jahrestagung unter „Zubuchung der ASTIN Online Session für Präsenzteilnehmer“ auswählen.

Falls Sie noch nicht über einen Login für www.aktuar.de verfügen, wenden Sie sich bitte an info@aktuar.de.