Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Ausbildung DAV bis 2017

 Inhalts-Editor ‭[1]‬

​Die Ausbildung der DAV bis 2017

Das Prüfungsprogramm der DAV untergliedert sich für alle Prüflinge, die zwischen 2011 und 2017 ihre Ausbildung begonnen haben, in die Fächer des aktuariellen Grundwissens, des nicht-mathematischen Grundwissens und des versicherungsmathematischen Spezialwissens. Eine Anmeldung für diese Prüfungsordnung ist seit 1. Januar 2018 nicht mehr möglich.

Das Grundwissen

Prüfungsfächer des aktuariellen Grundwissens sind:

  • Statistische Methoden/Risikotheorie

  • Grundprinzipien der Versicherungs- und Finanzmathematik

  • Personenversicherungsmathematik

  • Schadenversicherungsmathematik

  • Finanzmathematik und Investmentmanagement

  • Modellierung

Prüfungsfächer im Bereich des nicht-mathematischen Grundwissens sind:

  • Versicherungswirtschaftslehre

  • Rechnungslegung für Aktuare

  • Wertorientiertes Risikomanagement

Darüber hinaus sind Pflichtseminare in den Fächern „Berufskunde“, Informationsverarbeitung“ und „Rechtsgrundlagen“ zu besuchen.

Spezialwissen

Zusätzlich ist eine Prüfung in einem Fach des Spezialwissens zu bestehen, um die Ausbildung zum „Aktuar DAV“ / zur „Aktuarin DAV“ abzuschließen. Folgende Fächer sind vorgesehen:

  • Lebensversicherungsmathematik

  • Schadenversicherungsmathematik

  • Pensionsversicherungsmathematik

  • Krankenversicherungsmathematik

  • Finanzmathematik

  • Bausparmathematik

  • Enterprise Risk Management

In folgendem Dokument finden Sie eineEmpfehlung zur Prüfungsreihenfolge. Eine detaillierte Übersicht über die Lehrinhalte in den genannten Fächern sowie zugehörige Literaturhinweise finden Sie im Dokument Lernziele der DAV-Ausbildung. Bitte beachten Sie, dass die Lernziele der Fächer "Versicherungs-wirtschaftslehre" ab Mai 2018, "Finanzmathematik und Investmentmanagement" ab Oktober 2018 sowie "Statistische Methoden/Risikotheorie""Modellierung" und "Wertorientiertes Risikomanagement" ab Mai 2019 an die korrespondierendenLernziele der Prüfungsordnung 4.0 angeglichen wurden.

Fernkurse

Seit November 2003 bietet die Deutsche Aktuar Akademie in Kooperation mit der Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm Fernkurse an, um einen weiteren Weg der berufsbegleitenden Ausbildung zu eröffnen. Besonders Berufsanfängern wird hierdurch die direkte Weiterbildung und Zusatzqualifikation vereinfacht. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Fernkurs Information.

Prüfungsordnungen

  • Für alle angehenden Aktuare, die sich zur Ausbildung bei der DAV anmelden, gilt seit dem 1. Juli 2011 die Prüfungsordnung Nr. 3.3.

  • Für Prüflinge, die nach dem 1. Januar 2013 ihr Studium aufgenommen haben, gilt die Prüfungsordnung 3.4.

  • Die einzige Änderung zur Prüfungsordnung Nr. 3.2 besteht darin, dass bei der Klärung der Zulassung zur Ausbildung nicht mehr automatisch die Zulassungsprüfung in Stochastik und Statistik verlangt wird, wenn die Mathematische Zulassungsprüfung als notwendig festgestellt wurde.

  • Für Prüflinge, die sich zwischen dem 1. Januar 2008 und dem 30. April 2009 angemeldet haben, gilt die Prüfungsordnung Nr. 3.1 mit der Einschränkung der geänderten Prüfungsanforderungen in den Fächern Informationsverarbeitung und Rechtsgrundlagen sowie des geänderten Zeitpunkts, zu dem die Berufspraxis abschließend nachgewiesen werden muss.

  • Für Prüflinge, die sich in den Jahren 2006 und 2007 angemeldet haben, gilt die Prüfungsordnung Nr. 3.0 mit der Einschränkung der geänderten Prüfungsanforderungen in den Fächern Informationsverarbeitung und Rechtsgrundlagen sowie des geänderten Zeitpunkts, zu dem die Berufspraxis abschließend nachgewiesen werden muss.
    Die Änderungen von der 3.0 auf die 3.1 betreffen vor allen Dingen das neue Fach in der Ausbildung zum IVS-Sachverständigen.


 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[2]‬

Kontakt

Bei Fragen zur Ausbildung allgemein können Sie sich gerne an Herrn Tim Kampmann wenden:

tim.kampmann@aktuar.de
0221/912 554-131

Prüfungsordnungen 3.3 & 3.4

Die Prüfungsordnungen 3.3 & 3.4 gelten nur für Prüflinge, die bis zum 31. Dezember 2017 ihre Ausbildung begonnen haben.

Für alle angehenden Aktuare, die sich zur Ausbildung bei der DAV anmelden, gilt seit dem 1. Juli 2011 diePrüfungsordnung Nr. 3.3.

Für Prüflinge, die nach dem 1. Januar 2013 ihr Studium aufgenommen haben, gilt die Prüfungsordnung 3.4.

Vorbereitungsveranstaltungen

Weitere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsformaten und die Ausbildungstermine finden Sie unter Veranstaltungen/ Ausbildungsformate

Weitere Informationen

Weitere nützliche Informationen für Interessenten an der Ausbildung zum Aktuar:

Gebühren PO 3

Buchungskonditionen für die Prüfungen

Informationen zur Berufspraxis

Berufspraxisordnung

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen