Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden

Aktuare online

 Inhalts-Editor ‭[3]‬

Willkommen auf dem Internet­portal der Versicherungs- und Finanzmathematiker*innen in Deutschland

Hier finden Sie alles Wissenswerte über die DAV, die DGVFM, das IVS und die DAA.

 Inhalts-Editor ‭[4]‬



 Inhalts-Editor ‭[9]‬


Private Altersvorsorge muss reformiert werden

Der DAV-Vorstandsvorsitzende, Dr. Herbert Schneidemann, hat nach dem Ausbleiben der geplanten Riester-Reform im Interview mit der dpa dringenden Handlungsbedarf in der privaten Altersvorsorge angemahnt. Notwendig seien künftig größere Freiheiten bei der Kapitalanlage und die Versicherungen müssten im Interesse der Kundinnen und Kunden weg von niedrig oder negativ verzinsten Staatsanleihen. Wichtig seien zudem weniger Verwaltungsvorgaben, die das Produkt teuer machten. Den vollständigen Artikel lesen Sie unter anderem auf der Webseite von cash-online.


Jetzt für actuteam Challenge 2021 bewerben

Vom 6. bis 10. September 2021 findet die erste internationale actuteam Championship statt – ein Versicherungssimulationsspiel speziell für Aktuar*innen und Fachleute aus der Versicherungs- und Finanzbranche. Fünf Teams mit je fünf Mitgliedern aus der ganzen Welt werden gegeneinander antreten, um das Spiel zu gewinnen und sich actuteam Champion 2021 nennen zu dürfen! Die DAV wird ein breit aufgestelltes Team ins Rennen schicken und möchte sich mit der kostenfreien Teilnahme an dem Event bei verschiedenen Gruppen der Mitgliedschaft für ihr Engagement und ihre Teilhabe am Vereinsleben bedanken. Weitere Informationen finden Sie hier.


Altersvorsorge muss langfristig gedacht werden

Wie tragfähig ist das deutsche Rentensystem noch? Darüber sprach der stellv. DAV-Vorsitzende Dr. Max Happacher mit dem Fachmagazin „Versicherungs­Bote“. Im Interview hinterfragte er die bisher vorgestellten Konzepte der Deutschland-, Generationen- oder Aktienrente, sprach sich für einen langfristigen Blick in der Altersvorsorge weit über das Jahr 2030 aus und erläuterte die Vorteile kollektiver Entsparprozesse. Das vollständige Interview lesen Sie hier.


Die Data Science Challenge 2021

Das Thema der Data Science Challenge 2021 ist die aktuelle, anspruchsvolle sowie zunehmend wichtigere Rolle der „Interpretierbarkeit von Machine-Learning-Modellen und Tools". Die Teilnehmer*innen werden dazu aufgerufen, ein typisches Problem zu identifizieren, denen DAV-Mitglieder und die Versicherungsbranche im Allgemeinen gegenüberstehen und eine passende Lösung zu erarbeiten. Weitere Informationen zur Data Science Challenge 2021 finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen bis zum 31.08.2021!


Wir suchen Verstärkung in der Kölner Geschäftsstelle

Wir suchen aktuell in drei Bereichen Verstärkung für die Kölner Geschäftsstelle. Erstens: Mathematiker (m/w/d) als Fachreferenten im Bereich Versicherung / Finanzenden. Zweitens: Kommunikationsreferenten (m/w/d) für die Erweiterung der Presseabteilung und drittens einen Referenten (m/w/d) für den Bereich Kommunikationsservices & Weblösungen. Weitergehende Informationen finden sich jeweils hinter den entsprechenden Links.


Berufsunfähigkeit bleibt existenzielles Risiko für die Deutschen

Die Berufsunfähigkeit (BU) bleibt für die Deutschen eine der größten finanziellen und zugleich am stärksten unterschätzten Gefahren. Das belegen die neuen DAV-Untersuchungen. Demnach wird bis zum Renteneintritt jeder Vierte mindestens einmal in seinem Arbeitsleben berufsunfähig. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter „Politik & Presse“.


Juniausgabe des „Aktuar Aktuell“

Vor Kurzem ist die neue Ausgabe des „Aktuar Aktuell“ erschienen. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Heft mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Versicherungen. Darüber hinaus werden im Magazin die DAV/IVS-Analysen vorgestellt, wie sich die anhaltende Tiefzinssituation auf die Garantiezusagen in der bAV auswirkt. Ein weiterer Text geht der Frage nach, warum in der Privaten Krankenversicherung im Gegensatz zur Lebensversicherung keine Zinszusatzreserve gebildet werden muss. Abschließend werfen wir einen Blick zurück auf die e-Jahrestagung 2021. Hier können Sie das Magazin herunterladen.


 Inhalts-Editor ‭[6]‬


Logo_DAV.jpg Logo_DGVFM.jpg Logo_IVS.jpg Logo_DAA.jpg

 SpLoginControl - LoginControl

Login


Adressnr.:
Passwort:

 Inhalts-Editor ‭[8]‬


Bitte beachten Sie die
Hinweise zum (Erst-)Login.

 Inhalts-Editor ‭[5]‬

Veranstaltungen

actuteam Championship „Business Simulation for the Insurance Industry”, 6.-10. September 2021


EAA-Websession „Understanding the COVID Pandemic”, 8. September 2021


DAA-Tagung „max.99“, 14. September 2021, online


EAA-Websession „Actuarial Data Science Introplication”, 14./15. September 2021


DAA-Websession „Machine-Learning im Finanz-/Versbereich”, 16. September 2021


EAA-Websession „How to be More Efficient in Technical Pricing in P&C”, 16. September 2021


EAA-Websession „IFRS 17”, 20. September 2021


DAA-Websession „Nachhaltige Investments – ein Thema das uns heute alle betrifft”, 21. September 2021


EAA-Websession „Micro Reserving in Non-Life Insurance”, 23. September 2021


DAA-Seminar;„Einführung i.d. Welt d. reg. Pensionskassen”, 24. September 2021, Köln


DAA-Tagung 18. Akademietag für Verantwortliche Aktuare – Data Analytics, 4. Oktober 2021, Köln


DAA-Seminar „IFRS 17: Die Hintergründe des Variable Fee Approaches”, 3. November 2021


DAA-Websession „WannaCry? Cyberprodukte in der Value Chain eines EVU”, 8. November 2021


EAA-Websession „Latest Trends in Life Products”, 17. November 2021


DAA-Websession „Die (b)AV von GGF: Rechtliche und Steuer- rechtliche Hürden”, 24. November 2021


Weitere Veranstaltungen

 Inhalts-Editor ‭[7]‬

DAV
DGVFM
IVS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Unsere Mitglieder
Unsere Themen
Unsere Veranstaltungen

Ausbildung DAV
Ausbildung IVS
Ausbildung CERA

Pressemeldungen
Aktuar Aktuell
Stellenanzeigen